Die Fachtagung der Offenen Jugendarbeit - Österreichweit

Was & Wann?

Die bOJA-Fachtagung ist mittlerweile ein Fixpunkt in den Kalendern zahlreicher Jugendarbeiter_innen aus ganz Österreich. Die einzigartige Tagung findet jedes Jahr im November in einem anderen Bundesland zu wechselnden relevanten Schwerpunktthemen statt.

Ziel & Programm:

Die dreitägige Veranstaltung ist eine hervorragende Gelegenheit zum Netzwerken, Kontakte knüpfen, Diskutieren und für regen Austausch von Praktiker_innen und Expert_innen aus Wissenschaft und Politik. Die Teilnehmer_innen erwartet jedes Jahr eine spannende Mischung aus Input-Vorträgen, Diskussionen, Workshops sowie einzelnen praktischen Projektvorstellungen im Rahmen von Playgrounds, Worldcafés, Open Spaces... für ein buntes Rahmenprogramm ist gesorgt - das Vernetzungsfest rundet die bOJA-Fachtagung ab.
 

Kooperation & Unterstützung:

Die bundesweite Fachtagung Offene Jugendarbeit ist eine Kooperation von bOJA – Bundesweites Netzwerk Offene Jugendarbeit und dem Bundesministeriums für Arbeit, Familie und Jugend. Vielen Dank für diese tolle Möglichkeit der Weiterbildung für die Jugendarbeiter_innen in Österreich. Auch den Landesjugendreferaten der veranstaltenden Bundesländer sowie dem IZ - Vielfalt, Dialog, Bildung sei als Projektpartnern dieser Veranstaltung ein großes Dankeschön ausgesprochen.

Nächster Termin