Workshop zum Thema Essstörungen (W)

14.11.2017 | 15–17 Uhr | Wien

Essstörungen betreffen viele Jugendliche - dabei handelt es sich nicht einfach nur um Ernährungsprobleme, sondern ernstzunehmende psychische Erkrankungen. Das problematische Essverhalten ist ein Ausdruck dafür, dass belastende und/oder herausfordernde Situationen unbewältigbar scheinen. Sie sind ein Hilferuf der Seele.

 

Das Team der Hotline für Essstörungen bietet daher einen zweistündigen Workshop zum Thema Essstörungen für Multiplikator_innen.

Inhalte des Workshops:

  • Grundlegende Informationen zum Thema „Essstörungen“
  • Wie entstehen Essstörungen und welche Ursachen haben sie?
  • Welche Rolle spielen soziale Medien?
  • Welche Rolle spielen gesellschaftliche Schönheitsideale?
  • Woran erkennt man Essstörungen?
  • Wie spricht man das Thema an?
  • Wo sind die Grenzen der Handlungsmöglichkeiten, persönlich und institutionell?
  • Wohin kann man Betroffene verweisen?


Termin:
Dienstag, 14.11.2017
15 – 17 Uhr

Ort:

Wiener Gesundheitsförderung
Treustraße 35-43/Stg. 6
1200 Wien

Der Workshop ist ein kostenloses Angebot der Wiener Gesundheitsförderung.


Anmeldungen bis Donnerstag, 2. November 2017, unter hilfe@essstoerungshotline.at

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at