Weiterbildungen zum Thema Suchtprävention (W)

Jänner - Mai 2018 | 1030 Wien

Wie kann eine Abhängigkeitserkrankung entstehen und welche Ursachen sind ausschlaggebend?
Welche Ansätze in der Suchtprävention gibt es? Wie kann eine konkrete Unterstützung von Kindern und Jugendlichen aussehen?


Diese und andere Fragen stellen sich nicht nur Angehörige von Betroffenen sondern auch in der Kinder- und Jugendarbeit Tätige. Deswegen bietet die Sucht- und Drogenkoordination Wien (SDW) verschiedene Fortbildungen zum Thema Suchtprävention im Kindes- und Jugendalter an.

Die Weiterbildungen sind jeweils kostenlos und starten im Jänner 2018, eine Anmeldung ist bereits möglich.


Um weitere themenspezifische Vertiefungsseminare besuchen zu können, ist der Besuch des Seminars "Grundlagen Sucht und Prävention im Kindes- und Jugendalter" Grundvoraussetzung:

1. Termin:

  • 22.1.2018 | 9:00 Uhr


Weitere Termine:

  • 20.2.2018, 13.00 – 17.00
  • 1.3.2018, 9.00 – 13.00
  • 24.4.2018, 13.00 – 17.00


Ort:
Modecenterstrasse 14
1030 Wien
Konferenz- und Veranstaltungsräume, Block B/ 2. OG

 


Weitere Fortbildungen:

 

  • GrenzGang-Fortbildung für Erlebnispädagog_innen in der Jugendarbeit
    (LINK zur Anmeldung)
    Termin: 11. bis 13.4.2018 | 9:00 Uhr

  • "Grundlagen Sucht und Prävention im Kindes- und Jugendalter“
    für Leiter_innen aus sozialpädagogischen Einrichtungen

    (LINK zur Anmeldung)
    Termin: 19.3.2018 | 9:00 Uhr

  • Vertiefungsseminar „Lebenskompetenzen stärken“:
    Methoden für Kinder/Jugendliche (11-14 Jahre)

    (LINK zur Anmeldung)
    Termin:
    2.5.2018 | 9:00 Uhr

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at