Tagung: Jugend auf Drogen!? (OÖ)

28. März 2017 I 9:00-17:00 Uhr I Linz

Jugendlicher Substanzkonsum zwischen Verharmlosung und Dämonisierung, so der Titel der heurigen Tagung "Jugend auf Drogen!?"

Der Konsum legaler und illegaler Substanzen stellt eines der zentralen Themen in der offenen Jugendarbeit dar und wird begleitet von einer Menge an Mythen, Halbwissen und Fehlinformationen. Die vom Institut Suchtprävention und dem Verein I.S.I. veranstaltete Tagung gibt Antworten auf medizinische und rechtliche Fragen im Zusammenhang mit dem Substanzkonsum Jugendlicher, untersucht diesen aus dem  Blickwinkel von Jugendkulturen und präsentiert erfolgreiche Ansätze, in denen das  Konsumverhalten Jugendlicher thematisiert und bearbeitet wird. Daneben werden unterschiedliche Modelle der gesetzlichen Regulierung des Substanzkonsums sowie deren Auswirkungen vorgestellt. Ziel ist eine „nüchterne“ Auseinandersetzung mit jugendlichem Substanzkonsum.

Hier geht's zum Programm (PDF)

Ort:

Fachhochschule OÖ | Campus Linz
Garnisonstraße 21
4020 Linz

 

Termin:
28. März 2017
9:00-17:00 Uhr

Tagungsbeitrag € 60,00 (inkl. Mittagessen)
Anmeldung unter daf@verein-isi.at

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at