Seminar: Hinschauen und Handeln (BSG)

24.02.2017 I Salzburg

Trainer_innen, Betreuer_innen und Vereinsverantwortliche von Sportvereinen unterstützen durch engagierte, kompetente und verantwortungsvolle Gestaltung des Kinder- und Jugendsportangebots die Persönlichkeitsentwicklung von jungen Menschen. Sie tragen wesentlich dazu bei, das Selbstbewusstsein bei den Mädchen und Buben zu stärken und gleichzeitig Achtung und Respekt füreinander zu vermitteln. Schutz vor sexualisierter Gewalt spielt dabei eine wichtige Rolle.

Um präventiv arbeiten zu können ist es wichtig, sich mit dem Thema sexualisierte Gewalt auseinander zu setzen. Das Seminar ermöglicht dazu Sensibilisierung anhand von Wissensvermittlung, Reflexion und Austausch. Ein weiteres Ziel ist das Aufzeigen von Handlungsperspektiven in den jeweiligen Vereinen. 

 

Termin

24.02.2017
10:00 - 17:00

 

Ort
LAD Sitzungszimmer

Chiemseehof

5020 Salzburg 

 

Kontakt

Teresa Lugstein
Gstättengasse 10, 2. Stock
5020 Salzburg
0043 662 / 8042-2171
teresa.lugstein@salzburg.gv.at 
make.it@salzburg.gv.at

Weitere Infos und Anmeldemöglichkeit findest du hier

     

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at