Seminar: Haftung und Recht in der Jugendarbeit (OÖ)

5.5.2017 I 14.30 – 18.30 Uhr I Linz

„Wer mit Jugendlichen arbeitet, steht mit einem Fuß im ‚Häfn‘!?”: Das ist ein geläufiger Satz für all jene, die sich für junge Menschen engagieren.

  • Was passiert (mir), wenn sich Jugendliche bei Angeboten, die in meinem Verantwortungsbereich liegen, verletzen – oder wenn diese eine dritte Person schädigen?
  • Welche Aspekte sind zu beachten?
  • Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind bei Ferien- und Freizeitprogrammen zu beachten?


Diese und weitere Fragen rund um zivil- und strafrechtliche Haftung für Jugendarbeiter_innen stehen im Zentrum der Veranstaltung, werden beleuchtet und diskutiert.

Zielgruppe:
Personen, die ehrenamtlich oder professionell mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu tun haben. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Vereinen und Verbänden der offenen und außerschulischen Jugendarbeit

Ort:
Institut Suchtprävention in Linz
Hirschgasse 44
4020 Linz

Termin:
Freitag, 5.5.2017
14.30 – 18.30 Uhr 

Infos und gleich Anmeldenhier

Aktuell

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at