Seminar: Grundlagenwissen über Antisemitismus und Radikalisierungsprävention

12.4.2019 | 10:00 - 16:00 Uhr | St. Pölten

Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) bietet im Jahr 2019 in Zusammenarbeit mit der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) Wien Seminare zum Grundlagenwissen über Antisemitismus und Radikalisierungsprävention an.

Der Vortragende Raimund Fastenbauer (Generalsekretär der IKG Wien) informiert gemeinsam mit Expert_innen des ÖIF Lehrer_innen, Deutschtrainer_innen, Mitarbeiter_innen in Beratungsstellen sowie Leiter_innen von Wertekursen, die in ihrer praktischen Arbeit mit antisemitischen Verhaltensweisen konfrontiert sind.

In dem eintägigen Seminar erhalten die Teilnehmer_innen Grundlagenwissen zu Antisemitismus und Radikalisierungsprävention, diskutieren Fallbeispiele aus der Praxis und erfahren, wie etwa in Schulen, Deutschkursen oder Beratungssituationen Präventionsarbeit geleistet werden kann.

 

 


Termin:
12. April 2019
10:00 - 16:00 Uhr

Ort:
Landhausplatz 1
Haus 17A (Seminarraum 1)
3109 St. Pölten

 

Kontakt:
sonja.ziganek@integrationsfonds.at

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at