Festveranstaltung „Von Erasmus zu Erasmus+"

9.5.2017 I Sofiensäle Wien

Die Nationalagenturen für das Programm Erasmus+ in Österreich, das Interkulturelle Zentrum und die OeAD-GmbH, laden herzlich zur Festveranstaltung „Von Erasmus zu Erasmus+ // 30 Jahre neue Perspektiven und neue Horizonte“ ein.

 

Die Festveranstaltung soll die Leistungen und Errungenschaften der EU-Programme für Bildung, Jugend und Sport ins Rampenlicht rücken und zeigen, welche wichtige Rolle die Programme in europäischer und nationaler Politik spielen. Prominente Erasmus-Absolvent_innen sowie erfolgreiche Projektträger_innen werden über ihre Erfahrungen berichten und aufzeigen, was ihnen das Programm ermöglicht hat.

 

Die Veranstaltung richtet sich an alle Weggefährtinnen und Weggefährten, die das Programm all die Jahre unterstützt und erfolgreich mitgetragen haben sowie an alle interessierten Personen und Institutionen, die in Zukunft am Bildungs- und Jugendprogramm Erasmus+ teilhaben wollen.

Im Anschluss erwartet die Besucher_innen ein Empfang!

 

Termin:
9.Mai 2017

Ort:
Sofiensäle
Marxergasse 17, 1030 Wien

Details findet ihr im Programmentwurf (PDF)


Um frühzeitige Anmeldung über folgenden Link wird gebeten:
Anmeldung Festveranstaltung

 

Am 10. Mai 2017 wird in ganz Österreich erstmals der Erasmus+ Tag gefeiert - nähere Infos HIER

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at