1. Österreichisches Vernetzungstreffen in der geschlechtergerechten Bildungs- und Jugendarbeit

26. und 27. Juni 2017 I Salzburg

Das Netzwerk österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen und der Dachverband Männerarbeit Österreich planen gemeinsam im Auftrag des Sozialministeriums und des Bildungsministeriums, sowie mit Unterstützung des Familien- und Jugendministeriums und des Frauenministeriums das 1. Österreichische Vernetzungstreffen in der geschlechtergerechten Bildungs- und Jugendarbeit.

Ziel der Tagung ist es, Konzepte, Allianzen und Schnittstellen sichtbar zu machen und zu stärken, in der Jungen- und Mädchenarbeit ebenso wie in der schulischen und außerschulischen Arbeit mit Jugendlichen.

Fokus / Themen:

  • Herausforderungen im Umgang mit Diversität und kultureller Vielfalt
    z.B. Sexualität, Körperlichkeit und Gesundheit, Gewaltprävention, Berufs- und Lebensplanung, Integration und Partizipation.
  • Kooperations- und Vernetzungsmöglichkeiten und (strukturelle) Bedingungen dafür

 

Zielgruppen:
Vertretungen aus dem Bereich der Mädchen- und Burschenarbeit bzw. der Jugendarbeit, Vertretungen der Schulpsychologie und Schulsozialarbeit, sowie ausgewählte Vertretungen der Landesschulräte

Termin:
26. 6.2017
27. 6. 2017


Ort:

Parkhotel Brunauer
Elisabethstrasse 45a
5020 Salzburg

Detaillierte Informationen folgen in Kürze.

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at