Download: Leitfaden DSGVO für die OJA

OJA & die neue DSGVO

Mit der im April 2016 beschlossenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wurden die Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Rechte der Betroffenen und die Pflichten der Verantwortlichen EU-weit vereinheitlicht.

 

Die seit 25.Mai 2018 geltende neue Gesetzgebung zum Datenschutz macht es auch für Trägerorganisationen von Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit notwendig, sich dem Datenschutz und der Datensicherheit zu widmen. In den letzten Monaten vor Inkrafttreten des neuen Gesetzes wurde klar, dass es eine bedarfsorientierte Unterstützung für Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit braucht, um die Datenschutzrelevanten Aufgaben möglichst effektiv und gesetzeskonform erledigen zu können.

 

Die POJAT (Plattform Offene Jugendarbeit Tirol) hat daher in Kooperation mit bOJA einen Leitfaden erarbeitet, der maßgeschneiderte Anleitungen und Informationen bietet.

 

Den Leitfaden DSGVO für OJA sowie zahlreiche hilfreiche Musterunterlagen findet ihr auf dieser Seite.

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at