Rückblick Veranstaltung "Professionelles Handeln in der Offenen Jugendarbeit" (Klagenfurt)


Am 17. Juni 2016 widmeten bOJA, das Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung (IfEB) der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt sowie das Netzwerk Offene Jugendarbeit Kärnten eine Veranstaltung der Bedeutung der Offenen Jugendarbeit als professionelles Handlungsfeld.

Über 70 Personen aus dem Handlungsfeld der offenen Jugendarbeit, Netzwerkpartner_innen, sowie Student_innen des IfEB nahmen teil und setzten sich mit der Frage "Was heißt professionelles Handeln in der Offenen Jugendarbeit?“ auseinander.

Aktuelle Tendenzen und Entwicklungen in Deutschland stellte Prof. Ulrich Deinet von der Hochschule Düsseldorf in seinem Vortrag vor und beleuchtete dabei kritisch wohin sich gewisse Tendenzen entwickeln und welchen Herausforderungen sich die OJA künftig stellen wird dürfen.

Einen Einblick in seinen Vortrag bietet die Power Point Präsentation in der Infobox rechts.

Vom Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft der Universität Graz diskutierten Waltraud Gspurning und Arno Heimgartner Grundfragen der Offenen Jugendarbeit. Im Vordergrund stand dabei, was die OJA kann und wie stark ihr Wirken insbesondere in gesellschaftlich relevanten Themen ist.

Nach einer Kaffeepause folgte eine Podiumsdiskussion zur Situation der Offenen Jugendarbeit in Kärnten. Diskutant_innen waren Christine Erlach ( Mädchenzentrum Klagenfurt), Franz Wutte (Stadtrat in Ferlach), Franz Pirker-Jeremias (Jugendzentrum Mozarthof, Netzwerk Offene Jugendarbeit Kärnten, bOJA), Natascha Schafferer (Jugendservice Spittal), Stephan Sting (Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt) sowie Karin Winkler (Jugendzentrum Hermagor).

Ausklang fand die Veranstaltung bei Brötchen & Co in der Aula der Uni Klagenfurt, wo noch bis lange nach Veranstaltungsende vernetzt, diskutiert und geplaudert wurde.

Wir danken allen Beteiligten der Kooperationsveranstaltung für das erfolgreiche Gelingen dieses Symposiums!

Podiumsdiskussion
Jahr der Jugendarbeit-Plakat

Präsentation Ulrich Deinet

H. Rosenstingl, D. Kern-Stoiber, F. Pirker-Jeremias, U. Deinet, C. Erlach (v. l. n. r.)
W. Gspurning und A. Heimgartner
F. Pirker-Jeremias und Stephan Sting

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at