Job Shadowing

 

Im Jahr der Jugendarbeit ermöglichte bOJA zahlreichen hauptamtlichen Jugendarbeiter_innen in einer Einrichtung der Offenen Jugendarbeit den mehrtägigen Besuch einer Einrichtung der Offenen Jugendarbeit in einem anderen Bundesland!

Durch das Beobachten und „beschatten“ (to shadow) – aber auch durch das Mitarbeiten - konnten die Teilnehmenden einen praxisnahen Einblick in den Tätigkeitbereich und das Arbeitsfeld einer OJA-Organisation bekommen, die sie sich selbst aussuchten.

Jahr der Jugendarbeit 2016_Logo

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at