Workshops: Rechtsgrundlagen für Jugendliche

Das Legal Literacy Project Wien (kurz LLP Wien) ist ein ideeller Verein, der von Studierenden der Rechtswissenschaften geführt wird und der es sich zum Ziel gesetzt hat, rechtliches Grundwissen in der Gesellschaft zu fördern. Erreicht wird dies, indem Workshops zu grundlegenden juristischen Themen organisiert werden.

Hauptsächlich ist der Verein an Schulen aktiv, seit letztem Jahr arbeitet das LLP jedoch auch mit dem BKA - Sektion Familie und Jugend - zusammen. Ziel dieser Kooperation ist, bestimmte Workshops auch für Jugendeinrichtungen anzubieten, um damit auch außerhalb von Schulen Jugendliche und junge Erwachsene zu erreichen.

Bis Ende März besteht die Möglichkeit, für interessierte Einrichtungen einen entsprechenden Workshop zu organisieren. Bei Bedarf können auch mehrere Workshops gebucht werden, sowohl zu unterschiedlichen Themen als auch zum selben Thema mehrmals.

Zur Auswahl stehen die drei folgenden Themengebiete:

  • Cybermobbing
  • Datenschutz
  • Urheberrecht

 

Hier geht's zur Workshopübersicht des LLP

Aktuell

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at