Was würdest du für Mädchen tun? Projekteinreichung & Mädchenbeirat 2018

Die Hil-Foundation unterstützt und kooperiert mit Projekten, die Mädchen stark machen - mit bis zu 5.000 €.


Die Projekte werden von Mädchen und/oder Frauen für Mädchen und junge Frauen gemacht. Sie sollen dazu beitragen, dass Mädchen und Frauen frei von Gewalt leben und in der Gesellschaft mitentscheiden können.

Bis zum 31.07.2018 nimmt Hil-Foundation Anträge mit Ideen und Plänen für Projekte an. Beantragen können Organisationen, die in Österreich als gemeinnützig anerkannt sind. Die Projekte, die beantragt werden, müssen von Frauen oder Mädchen geleitet sein.

Die Projekte können frühestens ab dem 01.01.2019 starten. Wann genau sie beginnen und wie lange sie dauern sollen, entscheiden die Antragstellerinnen selbst. Die Ziele des Projektes werden in einer Kooperationsvereinbarung zwischen Hil-Foundation und der jeweiligen Organisation schriftlich festgehalten.

Alle Informationen und Unterlagen zur Projekteinreichung
ALLE INFOS ZU PROJEKTEINREICHUNGEN



Mädchenbeirat

Welche der eingereichten Projekte unterstützt werden sollen, das entscheiden Mädchen selbst!

Junge Frauen zwischen 14 und 25 Jahren können sich für den Mädchenbeirat bewerben, der heuer von 21. bis 23. September in Wels zusammentreffen wird.

 

Dort werden gemeinsam Kriterien entwickelt und aus allen Einreichungen fünf Projekte ausgewählt. Die Kosten für Anreise & Aufenthalt übernimmt die Hil-Foundation.

 

Alle Infos zur Bewerbung für den Mädchenbeirat 2018 HIER:
www.maedchenbeirat.at/mitmachen

Aktuell

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at