Review: Einfluss steigenden Energydrink-Konsums

Da der Konsum von Energydrinks weltweit weiter zunimmt und insbesondere bei jungen Menschen sehr beliebt ist, ist es einmal mehr wichtig, die gesundheitlichen Auswirkungen dieser Getränke auf die Bevölkerung kritisch zu untersuchen.

Trotz der einstimmigen Beweislage bezüglich der negativen gesundheitlichen Folgen konzentrieren sich die meisten Untersuchungen v. a. auf die Auswirkung von Koffein und Zucker, wobei möglicherweise schädliche Wirkungen anderer Inhaltsstoffe nicht berücksichtigt werden. Ebenso wenig untersucht ist der Einfluss aggressiven Marketings der Industrie gegenüber Jugendlichen.

Dieser Kurzbericht fasst die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse über gesundheitlichen Folgen des Energydrink-Konsums zusammen, zeigt Herausforderungen im Bereich "Public Health" auf und macht Empfehlungen für den Umgang damit.

Welches (öffentliche) Regelwerk braucht es seitens politischer Entscheidungsträger_innen bzgl. der Inhaltsstoffe solcher Getränke, der Marketingstrategien und dem Verkauf gegenüber Kindern und Jugendlichen?

Mit diesen Fragen befasst sich dieser Artikel (in englischer Sprache):

Aktuell

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at