Fünf Jahre Beratungsstelle Extremismus

Am 1. Dezember 2014 Jahren haben die Telefone der Helpline der Beratungsstelle Extremismus zum ersten Mal geläutet. Seither haben mehr als 4.000 Personen bei der Beratungsstelle Extremismus Hilfe gesucht und über 11.000 Personen an Fort- und Weiterbildungen teilgenommen.

Seither wendet sich die Beratungsstelle mit ihrem Angebot an Angehörige, Sozialarbeiter_innen, Lehrer_innen sowie die allgemeine Öffentlichkeit und ist österreichweit mit anderen Institutionen wie der Bewährungshilfe vernetzt. bOJA-Geschäftsführerin Daniela Kern-Stoiber zieht Bilanz: "In fünf Jahren hat sich die Beratungsstelle Extremismus als bundesweite Anlaufstelle zum Thema Extremismus etabliert".


Hier gehts zur Presseaussendung

Aktuell

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at