Aktuell

Info-Veranstaltung: Delinquente Jugendgruppen (W)

Die Aufgabe der Offenen Jugendarbeit ist u.a. delinquente Jugendgruppen kritisch zu begleiten und den Jugendlichen einen Raum zur selbstreflexiven Auseinandersetzung zu bieten. In diesem Workshop des wienXtra-ifp werden Haltungen und Methoden für den Umgang mit delinquenten Jugendlichen thematisiert.

mehr

Orientierungskurs zu den Grundlagen der Offenen Jugendarbeit in Tirol 2018/19

Der Orientierungskurs zu den Grundlagen der Offenen Jugendarbeit in Tirol beginnt heuer am 12. November 2018 und findet am Bildungsintsitut Grillhof statt. Alle Jugendarbeiter_innen in der Offenen Jugendarbeit, speziell die Neueinsteiger_innen sind herzlich eingeladen sich anzumelden.

mehr

Infoplakat zum Thema „Fake News“

das Bundesnetzwerk der Österreichischen Jugendinfos (BÖJI) hat in Zusammenarbeit mit Jugendlichen ein druckfrisches Infoplakat zum Thema „Fake News“ herausgebracht.

mehr

Fortbildungen des Mädchenzentrum Klagenfurt zu "Gender & Diversity" (K)

In seiner Funktion als Genderkompetenzstelle des Landes Kärnten veranstaltet und koordiniert das Mädchenzentrum Klagenfurt im Schwerpunktjahr 2018/19 unterschiedlichste Fortbildungen für Multiplikator_innen, mit dem Ziel Gender und Diversity als Querschnittsthemen zu etablieren.

mehr

Blog zu Medienkompetenz für Wr. Jugendarbeiter_innen

Auf Medien.Kompetenz.JA teilen Wiener Jugendarbeiter_innen miteinander ihre Erfahrungen, Wissen und Ideen über die vielfältigen Formen von Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Der Blog ist eine virtuelle Austauschplattform für Mitarbeiter_innen der Wiener Kinder-und Jugendarbeit.

mehr

Bundesfachtagung "Globales Lernen" (W)

Die heurige Bundesfachtagung "Globales Lernen – Potenziale und Perspektiven" befasst sich diesmal mit der Globalen Agenda 2030: Bildung für eine solidarische Zukunft

mehr

Akademie für Erwachsenenbildung: Fortbildungsangebote für Jugendbetreuer_innen (Ö)

Die Otto Felix Kanitz Akademie für Erwachsenenbildung versteht Fortbildung im Sinne einer beschäftigungsbezogenen oder persönlichkeitsbildenden Maßnahme zur Erweiterung, Erhaltung oder Aktualisierung der Kenntnisse und Fähigkeiten zu ausgewählten (fachlichen) Themen.

mehr

Trainingskurs zur Menschenrechtsbildung in der Jugendarbeit (W)

Wie kann das Thema Menschenrechte in der Jugendarbeit behandelt werden? Welche Prinzipien und Haltungen gibt es im Kontext von Menschenrechtsbildung? Und wie kann man als Jugendarbeiter_in eine Kultur der Menschenrechte in der eigenen Organisation fördern? In dem Training Menschenrechte, oida!? der Nationalagentur „Erasmus+: Jugend in Aktion“ werden Methoden erarbeitet, die euch in der Praxis unterstützen können.

mehr

One World Filmclubs in der Jugendarbeit

Menschenrechte, Gleichberechtigung, Demokratie und Umwelt sind dir ein Anliegen? Du hast Interesse mit den Jugendlichen deiner außerschulischen Einrichtung mehrfach ausgezeichnete Filme zu diesen Themen zu diskutieren? Dann bist du bei den ONE WORLD FILMCLUBS genau richtig.

mehr

Auszeichnung „BEST OF AUSTRIA“ - jetzt Projekt einreichen!

Das BMNT zeichnet aus – jetzt Vorzeigeprojekte einreichen! Es ist wieder soweit! Das FORUM Umweltbildung und das BMNT suchen innovative und einzigartige Projekte, die dazu beitragen eine lebenswerte Zukunft für alle zu gestalten.

mehr

Aviso Tagung: Das ist doch das Mindeste! (W)

Soziale, ökonomische und rechtliche Perspektiven auf die Zukunft der Bedarfsorientierten Mindestsicherung - diesem Thema widmet sich eine Tagung der Armutskonferenz am 22.10.2018 in Wien.

mehr

Neuerungen auf Internetplattform feel-ok

feel-ok, das internetbasierte Interventionsprogramm für Jugendliche, hat einige Neuerungen durchgeführt. Die Website ist ab sofort responsiv und es gibt einige neue Videos zu den Themen Bewerbung, Suizid,- Cannabis- und Tabakprävention - schaut vorbei.

mehr

Neuer Folder Beratungsstelle Extremismus

Die Beratungsstelle Extremismus präsentiert ihr Angebot in neuem Design. Die Flyer sind in sechs Sprachen verfügbar und können bestellt oder direkt heruntergeladen werden.

mehr

Save the Date: Verleihung Österreichischer Jugendpreis 2018

Die Verleihung des Österreichischen Jugendpreises 2018 wird durch Bundesministerin Juliane Bogner-Strauß im Rahmen eines feierlichen Festaktes am 7. November 2018 in Wien stattfinden - Termin jetzt schon vormerken!

mehr

Jugend und Zukunft - ein Projekt der FH Burgenland

Unter dem Motto „Brücken legen – Der Jugend eine Zukunft geben“ haben Studierende der Fachhochschule Burgenland, Departement Soziales, Projekte zum Thema Offene Jugendarbeit ins Leben gerufen. Ein Filmbeitrag in diesem Artikel.

mehr

Thema: Kinder & Jugendliche im Verkehr

Studien zeigen: Verkehrsunfälle sind nach wie vor die häufigste Todesursache bei Kindern und Jugendlichen. Rund 80 Prozent der Verkehrsunfälle passieren jedoch nicht am Schulweg, sondern in der Freizeit. Da insbesondere junge Menschen ein hohes Mobilitätsverhalten (Fahrrad, Öffentliche Verkehrsmittel...) zeigen, macht es Sinn sie in die Verkehrsplanung einzubeziehen. Finanzielle Unterstützung kann man hierbei von klimaaktiv erhalten.

mehr

Was die EU-Ratspräsidentschaft für den Bereich „Jugend“ bedeutet

Wie euch vermutlich nicht entgangen ist: Österreich hat mit 1. Juli 2018 den Vorsitz im Rat der Europäischen Union übernommen. Was das für den Schwerpunkt "Jugend" bedeutet erfahrt ihr in diesem Beitrag.

mehr

Erasmus+: Jugend in Aktion - Antragsfrist 4.10.2018

Du hast eine Idee für ein transnationales Jugendprojekt? Das EU-Förderprogramm Erasmus+: Jugend in Aktion unterstützt Jugendprojekte in ganz Europa. Bei der nächsten Antragsfrist im Oktober können Projekte mit Start ab Jänner 2019 eingereicht werden.

mehr

Methoden der Sozialraumanalyse in der Praxis von Jugendarbeit (Stmk)

Der Steirischer Dachverband der Offenen Jugendarbeit bietet am 16.10.2018 einen Workshop zum Thema "Sozialraumanalyse in der Praxis von Jugendarbeit" an.

mehr

OPEN LECTURE: Perspektiven einer lebensweltorientierten Sozialen Arbeit (Bgld)

Am 27. September bietet die FH Burgenland (Department Soziales) eine Open Lecture zum Thema "Sozialraumorientierung" an. Vortragender ist einer der Pioniere auf dem Gebiet: Hans Thiersch. Interessierte aus dem Bereich der Sozialen Arbeit sind herzlich eingeladen!

mehr

Workshops „Wie geht digitale Jugendarbeit?“ (Österreichweit)

Wie kann e-youth work als Instrument zur Radikalisierungsprävention & Deradikalisierung etabliert werden. In bundesweiten Workshops sollen gemeinsam mit OJA-Praktiker_innen Arbeitsweisen, Erfahrungen und Entwicklungsbedarfe diskutiert werden.

mehr

JUZ UNITED 3.0 - Vernetzungstreffen (OÖ)

Am 26.9. 2018 findet die alljährliche Fachtagung für Jugendzentrumsleiter_innen in Zusammenarbeit mit bOJA statt. Die Veranstaltung steht ganz im Zeichen von Information und Erfahrungsaustausch - Anmeldungen werden bis 24.9. online entgegengenommen.

mehr

Medienleitfaden „Kinderrechte“

Jedes fünfte Kind in Österreich ist von Armut betroffen oder bedroht. Im Rahmen ihrer Kampagne „Armut ist kein Kinderspiel“ hat die Bundesjugendvertretung jetzt einen Medienleitfaden zum Thema „Kinderrechte in der Berichterstattung“ erstellt.

mehr

Empfehlungen für Maßnahmen gegen Hass im Netz

Das Internet hat großes Potential in Hinblick auf Meinungsvielfalt, Zugang zu Information und Kommunikation sowie Partizipation. Es birgt aber auch Gefahren: Verstärkt werden sogenannte Hassreden ("Hate Speech") in der Online-Welt wahrgenommen. Wie kann zu einem friedlichen Zusammenleben beigetragen werden? Das No Hate Speech Komitee hat dazu Empfehlungen an die Bundes- und Landesregierungen formuliert.

mehr

Studie: Gesundheitsbezogenes Verhalten von in Österreich lebenden Jugendlichen im NEET-Status

Jugendliche im NEET-Status zählen häufig zu sozial benachteiligten und/oder bildungsfernen Bevölkerungsgruppen und sind vermehrt von sozialer Ausgrenzung sowie gesundheitlicher Chancenungleichheit betroffen. Da es nur limitierte Daten zum Gesundheitverhalten dieser Jugendlicher gibt, wurden Daten von in Österreich lebenden Jugendlichen im NEET-Status mit jenen der Schüler_innen der WHO-HBSC-Studie und den österreichischen Empfehlungen für gesundheitswirksame Bewegung verglichen.

mehr

Projekt TORE FÜR MEINE ZUKUNFT: NEET-Jugendliche gesucht

TORE FÜR MEINE ZUKUNFT ein Projekt zur Reintegration von NEET-Jugendlichen und ergänzendes Angebot in der Offenen Jugendarbeit. Durch das Ineinandergreifen von Case Management/Coaching, Förderunterricht und Sport sollen insbesondere junge Menschen, die noch keine weiterführende Ausbildung haben, zu Ausbildung motiviert werden. Jungs und v.a. Mädels können sich jetzt wieder bewerben!

mehr

SAVE THE DATE: 31 Jahre Interkulturelles Zentrum!

Das Interkulturelle Zentrum (IZ) feiert sein 31 jähriges Bestehen und ihr seid herzlich eingeladen mitzufeiern! Eine detaillierte Einladung folgt - reserviert euch jetzt schon den Termin: 25.10.2018 im WUK (Wien)!

mehr

"Eure Projekte"-Schwerpunkt: Rauchen & Alkohol

Unter dem Schwerpunkt „Gut leben ohne Rauch und Alkohol“ können 2018 Aktivitäten, Projekte und Maßnahmen eingereicht werden, die „Rauchen“ und/oder „Alkohol“ zum Thema machen. Projekte zu diesen Schwerpunkten erhalten statt € 500,- bis zu € 750,- an Unterstützung!

mehr

ESF-Förderungen für Beschäftigungsprojekte in K & Bgld

Aktuell gibt es für Kärnten und das Burgenland drei Calls, die Interessierte zur Einreichung zielgruppenangepasster Beschäftigungsprojekte aufrufen. Ziel dieser Projekte soll die Reduzierung von Hemmnissen der Beschäftigungsintegration von arbeitsmarktfernen Personengruppen sein.

mehr

Leitfaden DSGVO für OJA

Wir freuen uns euch den „lang ersehnten“ Leitfaden zur DSGVO für Einrichtungen der OJA bereitstellen zu können. Der Leitfaden wurde von POJAT (Plattform Offene Jugendarbeit Tirol) in Kooperation mit bOJA erstellt. Sämtliche Mustervorlagen und natürlich den leitfaden findet ihr hier.

mehr

STUDIE: Selbstregulatorische Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen

In diesem systematischen Review wurden die Ergebnissen randomisiert kontrollierter Studien untersucht, die Maßnahmen zur Stärkung der Selbstregulationsfähigkeiten von Kindern und Jugendlichen untersucht haben. Wie wirken diese Maßnahmen - insbesondere auch auf Kinder/Jugendliche sozial schwacher Familien?

mehr

Workshop: Strategische Öffentlichkeitsarbeit in der Jugendarbeit (Stmk)

In diesem Workshop werden begriffliche Abgrenzungen von Öffentlichkeitsarbeit, Werbung, Marketing und Lobbying geklärt sowie erste Ideen zur Etablierung der eigenen Öffentlichkeitsarbeit gesponnen und konkreten Schritte geplant

mehr

Fachkonferenz für kinderfreundliche Städte: "Child in the City (W)

Die internationale Fachkonferenz Child in the City World Conference kommt von 24. bis 26. September 2018 nach Wien. Gastgeber ist wienXtra - rund 500 Expert_innen werden erwartet!

mehr

Seminarprogramm Gesundheitsförderung 2018

Mit dem vorliegenden „Seminarprogramm Gesundheitsförderung - Bildungsnetzwerk 2018“ bietet der FGÖ allen in der Gesundheitsförderung tätigen Personen ein vielfältiges Fort- und Weiterbildungsangebot an.

mehr

ULTIMO: Fachmagazin von akzente

ULTIMO, das Fachmagazin zu Themen der Jugendarbeit ist für alle, die in der Jugendarbeit tätig sind oder sich für Themen der Jugendarbeit interessieren! Die aktuelle Ausgabe befasst sich mit dem Thema "Demokratie geht uns alle an!"

mehr

Schulung: Mit Jugendlichen über Geld sprechen

Mit Jugendlichen über Geld sprechen geht nicht? Geht doch! In dieser Schulung - speziell für die Anwendung in der (Offenen) Jugendarbeit - wird euch gezeigt wie!

mehr

FORUM 20:18 Zukunftslabor der Jugendarbeit (Vbg)

Das FORUM 20:18 will den sozialen und kulturellen Wandel der westlichen Gesellschaften und die Orientierungsnot insbesondere junger Männer zur Sprache bringen – und den damit verbundenen Gestaltungsbedarf für die offene und verbandliche Jugendarbeit. Melde dich jetzt an für die Veranstaltung im Oktober 2018 an!

mehr

"Kindheit, Jugend und Psyche" - Jahrestagung der Kinderliga (W)

Rund 24 % der Jugendlichen in Österreich zeigen lt. einer aktuellen Studie Symptome einer psychischen Erkrankung. Wie kommt es zu dieser alarmierenden Zahl? Die 4. Jahrestagung der Österreichischen Liga für Kinder- und Jugendgesundheit sucht Antworten. Sie findet am 29. November 2019 in Wien statt und widmet sich dem Thema psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Österreich.

mehr

Leitfaden „Contenance“- Haltungen im Umgang mit Vielfalt in der Offenen Jugendarbeit

Dieser brandneue von ZEBRA und dem Steirischen Dachverband der Offenen Jugendarbeit entwickelte Handlungsleitfaden, soll Einrichtungen ermutigen, sich mit Haltungsfragen auseinanderzusetzen und ihre gelebte Praxis zu reflektieren.

mehr

Methodenhandbuch: Sichere & verantwortungsvolle Nutzung des Internets in der Jugendarbeit

Kinder und Jugendliche nutzen digitale Medien und damit das Internet ganz alltäglich und selbstverständlich. Dies macht es auch für die Jugendarbeit zu einem wichtigen Arbeitsinhalt. Dieses umfangreiche Handbuch für Jugendarbeiter_innen gibt nicht nur einen Überblick sowie zusätzliche Hintergrundinformationen, sondern liefert auch zahlreiche Online-Methoden!

mehr

Anmeldung zur 12. bOJA-Fachtagung

Die Anmeldung zur heurigen bOJA-Fachtagung ist online! Die mittlerweile 12. bOJA Fachtagung widmet sich der kommunalen Offenen Jugendarbeit und zeigt die vielen Möglichkeiten auf, die diese sowohl für die Jugendlichen als auch für die Kommunen mit sich bringt.

mehr

Für Jugendliche ohne Berufsausbildung: Projekt "Mensch-Natur-Arbeit-Kommunikation" (Italien)

Vom 8.6. bis 7.7.2018 und 4.09. bis 3.10.2018 organisiert der Verein M.U.T. - im Rahmen eines Erasmus+ Berufsbildungs-Mobilitätsprogramms – ein Auslands-Arbeitspraktikum mit dem Fokus auf Inklusion im Piemont in Italien. Teilnehmen können jeweils 6 junge Erwachsene ohne abgeschlossene Berufsausbildung - die Kosten werden übernommen!

mehr

Vielfalt – Integration – Inklusion - JETZT AKTIVITÄTEN EINTRAGEN

Ab sofort können Projekte der außerschulischen Jugendarbeit zum Themenbereich „Vielfalt – Integration – Inklusion“ aktiv auf einer Landkarte sichtbar gemacht werden. Tragt euch jetzt auf jugendarbeitinoesterreich.at ein.

mehr

Rückblick: koje Jahresbericht 2016

Das Koordinationsbüro für Offene Jugendarbeit und Entwicklung, kurz koje, ist beim Thema OJA die gestaltende Kraft im Land Vorarlberg und gibt als Seismograph für jugendrelevante Themen wichtige Impulse für das Sozialsystem im Bundesland. In ihrem aktuellen Jahresbericht gibt die koje einen umfassenden Rückblick über ihre Tätigkeiten und lässt das Jahr 2016 Revue passieren.

mehr

Studie „Jugendliche in der Offenen Jugendarbeit: Identitäten, Lebenslagen & abwertende Einstellungen", Wien

Vor wenigen Tagen wurde die Studie "Jugendliche in der Offenen Jugendarbeit: Identitäten, Lebenslagen und abwertende Einstellungen" unter der Leitung von Kenan Gengör und Caroline Nik Nafs veröffentlicht und hat zu einem großen Medienecho geführt.

mehr

Infobroschüre "Mein neuer Nachbar" zum Thema Flucht und Asyl

Die neue Infobroschüre zum Thema Flucht und Asyl beschäftigt sich mit dem Thema Flucht und Asyl und beantwortet am Beispiel von Sofie und Ramy Fragen wie: Warum flüchten Menschen nach Österreich und was erwartet sie hier?

mehr

Die neue Kampagne der BJV zu Jugend & Internet #MeinNetz

Das Internet… das ist kein ferner, abstrakter Ort. Wir verbringen einen großen Teil unseres Lebens online. Diesem Umstand will die Bundesjugendvertretung in ihrer Herbst-Kampagne #MeinNetz gerecht werden und brennende Themen aufs Tapet bringen.

mehr

No Hate Speech Sommeraktion!

Noch bis 31.8.2016 habt ihr die Möglichkeit Teil des No Hate Speech Movements zu werden. In der Initiative setzen sich Jugendliche europaweit für ein respektvolles Miteinander im Internet ein. Wie ihr teilnehmen könnt und was die Teilnehmer_innen der Aktion erwartet, könnt ihr hier nachlesen.

mehr

Umgang mit „Mobbing“ | Lehrgang Herbst 2016

Das Friedensbüro Salzburg bietet im Herbst 2016 einen Lehrgang zum Thema "Umgang mit Mobbing" an. Durch das Seminar werden Kompetenzen und wichtiges „Know-How“ für den richtigen und bewussten Umgang mit Mobbing vermittelt.

mehr

Ernährungsspezifischer Lehrgang (Projekt "GAAS")

Du möchtest dein Ernährungswissen vertiefen sowie Methoden für die Entwicklung und Umsetzung neuer Gesundheitsförderungsprojekte im Bereich Jugendarbeit kennenlernen bzw. weiterentwickeln? Dann möchten wir dir gerne dieses kostenlose Fortbildungsangebot vorstellen.

mehr

Freiwilliges Umweltjahr: Organisationen suchen Jugendliche als Freiwillige!

Das Freiwillige Umweltjahr FUJ bietet jungen Menschen ab 18 Jahren die Möglichkeit, sich in einer gemeinnützigen Einrichtungen zu engagieren, praktische Erfahrungen und wichtige Schlüsselqualifikationen für das spätere Berufsleben zu sammeln! Die offizielle Anmeldefrist ist zwar schon vorbei, aber es gibt noch einige Einsatzstellen, die suchen.

mehr

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at