Aktuell

Fortbildung zum Thema Ungleichheit (NÖ)

Am 7.3.2020 bietet der parteiunabhängige Verein Sapere Aude in Sankt Pölten eine Fortbildung für Pädagog_innen und andere Interessierte zu den Themen Ungleichheit, soziale Identitäten, Vorurteile und Politische Bildung an.

mehr

Bildünger Challenge 2020 - Workshops

Begleitest du junge Menschen bei ihren Bildungsübergängen? Dann arbeite gemeinsam mit anderen Bildungsgestalter_innen an Definitionen von konkreten Problemen in den Handlungsfeldern BILDUNGSÜBERGÄNGE & ZUKUNFTSKOMPETENZEN und definiere mit wo es u.a. Förderungen braucht.

mehr

Jugendbefragung leicht gemacht - mit "EINBLICK"

Du willst Jugendliche aus deiner Einrichtung zu einem bestimmten Thema befragen? Das neue Online-Tool von bOJA gibt Jugendarbeiter_innen ein Werkzeug in die Hand, Meinungen von Jugendlichen einzuholen und zu bündeln!

mehr

FORUM 20:20 - Zukunftslabor der Jugendarbeit (Sbg)

Einladung zur Fachtagung anlässlich 20 Jahre "risk’n’fun" und risflecting®- Rausch- und Risikopädagogik.

mehr

FORUM 20:20 - Zukunftslabor der Jugendarbeit (Sbg)

Einladung zur Fachtagung anlässlich 20 Jahre "risk’n’fun" und risflecting®- Rausch- und Risikopädagogik.

mehr

wertstatt /// 2020: "jugendarbeit: nachhaltig und zukunftsweisend" (Stmk)

Die diesjährige wertstatt widmet sich dem Thema "jugendarbeit: nachhaltig und zukunftsweisend" und findet Ende Mai in der Steiermark statt.

mehr

Praktikant_innen für Projekt „EquiTeens“ gesucht

Der Verein poika sucht im Rahmen des EU-Projekts EquiTeens zu Burschenarbeit und Gewaltprävention Praktikant_innen mit laufender Ausbildung im Sozialbereich.

mehr

Kommunikationspraktiken aus dem europäischen Jugendbereich

Im Rahmen des Erasmus+ Projekts „3 Network Project: Enhancing Youth Service Promotion and Outreach“ entstand ein Booklet, das ewährte und neue Kommunikationspraktiken aus dem europäischen Jugendbereich vorstellt - mit dabei auch ein OJA-Angebot aus Vorarlberg!

mehr

Konferenz: "Europe talks about Solidarity" (W)

Bei der dreitägigen Konferenz im März kommen Experten zusammen, die das Verständnis von Solidarität im Jugendsektor in Frage stellen und Konzepte vorstellen werden.

mehr

Online-BarCamp: Jugendarbeit und (digitale) Mitbestimmung

BarCamps dienen dem Austausch und der Vernetzung. Bei diesem Webinar im März geht es um Tehmen wie Online-Tools für die Jugendarbeit, Berichte über Online-Beteiligungsprojekte, Digitale Projekte..

mehr

Jugendliche für Projekt gesucht: WITH YOU*TH

poika, der Verein für gendersensible Bubenarbeit arbeitet an einem Projekt zum Thema "Jugendliche & Beziehungen". Dazu werden Jugendliche gesucht, die in gemütlicher Runde über das Thema "Beziehungen" miteinander reden wollen.

mehr

"deutsche jugend" Zeitschrift für Jugendfragen & Jugendarbeit

Die Zeitschrift informiert über Ereignisse und Entwicklungen in Jugendpolitik, Jugendarbeit und Jugendhilfe, gibt Anregungen für die Praxis der Jugendarbeit und Jugendbildung und nimmt Stellung zu aktuellen Themen und Problemen.

mehr

Fachtagung: Gleiche Chancen für Care Leaver (W)

Am 21. Februar 2020 findet der 5. internationale Care Day statt. Die Fachtagung "BE THE CHANGE" im Wiener Rathaus beleuchtet die täglichen Herausforderungen von Care Leavern und präsentiert mögliche Lösungen.

mehr

Offene Theaterwerkstatt für Pädagog_innen (W)

Der Verein Starke Stimmen bietet ab sofort monatlich eine Offene Theaterwerkstatt für alle und ein Vernetzungstreffen für (Theater-) Pädagog_innen an.

mehr

Europäischer Jugendkarlspreis 2020 - Jetzt bewerben!

Junge Menschen zwischen 16 und 30 Jahren können sich noch bis 31.1.2020 für den Jugendkarlspreis bewerben und erhalten Mittel, um Initiativen mit europäischer Dimension weiterzuentwickeln.

mehr

Eure Projekte: Schwerpunkt Klimaschutz!

Auch heuer können Jugendliche wieder kreative und innovative Projektideen einreichen und mit bis zu € 500 unterstützt werden - für den neuen Klima-Schwerpunkt gibt es sogar bis zu € 750!

mehr

ARLT SYMPOSIUM 2020: sozial.digital (NÖ)

Das Ilse Arlt Symposium 2020 beschäftigt sich mit Potentialen der Digitalisierung im beruflichen Handeln. Professionist_innen können noch bis 28. Februar 2020 für einen Vortrag oder Projektstand einreichen.

mehr

Neue Broschüre zu Kinderrechten!

Die Kinderrechtekonvention im Wortlaut & verständlich formuliert. Ab sofort auf der Seite des BKA zum bestellen oder herunterladen online.

mehr

Tagung Weiterbildung im Spannungsfeld von Digitalisierung und Qualitätssicherung (W)

In fast allen Berufen und Branchen sind schon heute digitale Kompetenzen gefragt. Das stellt gerade die Weiterbildungsbranche und die Trainer_innen vor neue und große Herausforderungen. Diese kostenlose Tagung widmet sich den Chancen und Lernprozessen.

mehr

Außerschulische Organisationen und Fachleute im Unterricht

Ein Blogbeitrag der GIVE – Servicestelle für Gesundheitsförderung an Österreichs Schulen zum Thema Einbeziehung von schulfremden Fachleuten in den Unterricht.

mehr

Studie: Schulzeit, Freizeit und soziale Entmischung

Das Forschungsprojekt befasst sich mit einem Vergleich der Freizeitgestaltung von Schüler_innen und verweist auf die Bedeutung des Verhältnisses zwischen einer selbstgesteuerten, eigenaktiv gewählten Freizeit für die Anschlussfähigkeit in der Schule.

mehr

Hate is random - die neue Kampagne gegen Hate Speech

Mit der neuen Kampagne will bOJA Hass im Netz bekämpfen: „Wir wollen zeigen, dass wir alle verschieden sind und gemeinsam für mehr Respekt, Akzeptanz und Offenheit eintreten. Nähere Infos und Videos in diesem Beitrag.

mehr

Fünf Jahre Beratungsstelle Extremismus

Vor fünf Jahren wurde die Beratungsstelle Extremismus gegründet, mit dem Ziel eine österreichweite Anlauftstelle für alle Formen von Extremismus zu werden. Seither haben 15.000 Personen die Angebote der Beratungsstelle wahrgenommen.

mehr

Das war die 13. bOJA-Fachtagung in Alpbach/Tirol

Die bOJA-Fachtagung fand heuer von 24.-26. November 2019 im Congress Centrum Alpbach statt. Das Tagungsthema „Bildungsort Offene Jugendarbeit“ wurde im Rahmen zahlreicher Plenarvorträge, Workshops und Fachgespräche erörtert.

mehr

Ausbildungspflicht bis 18: Studie zeigt Wert der OJA

Die Ausbildungspflicht ist seit Mitte 2017 in Kraft. Eine vom Institut für Höhere Studien und dem ÖIBF durchgeführte Studie zeigt, dass der Nutzen der Maßnahme vielfältig ist. Welche Rolle insbesondere die Offenen Jugendarbeit im Kontext der AusBildung bis 18 spielt, zeigt diese Studie.

mehr

Aktiv-Lesung zum Buch: "Folge deinem Herzen und flieg - Lebe im Respekt mit dir selbst"

Ihr wollt es den Besucher_innen im Jugendzentrum ermöglichen den wahren Ursprung von Respekt, Achtsamkeit und Wertschätzung wiederzuerkennen? Dann holt euch die Aktiv-Lesung mit Lukas Lumetsberger (Autor) ins Jugendzentrum.

mehr

Kulturelle Vermittlungsprojekte mit Jugendlichen

Die Stadt Wien startet - in Kooperation mit wienXtra und KulturKontakt Austria – die neue Initiative „KulturKatapult“. Ziel ist es, Jugendliche zur aktiven Teilhabe an Kunst und Kultur zu ermutigen. Insgesamt werden 800.000 Euro für Projekte der Kunst-und Kulturvermittlung ausgeschrieben.

mehr

Das war der Österreichische Jugendpreis 2019

Am 12.11.2019 wurde der Österreichische Jugendpreis 2019 on der Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend an herausragende Projekte und Initiativen der außerschulischen Jugendarbeit in Österreich verliehen. Wo die Offene Jugendarbeit besonders geglänzt hat, lest ihr in diesem Beitrag.

mehr

Coming soon: 1. Österreichisches Mobbing-Zentrum

Das neue Mobbing-Zentrum wird zukünftig die erste und wichtigste österreichische zentrale Anlaufstelle für Fragen, Betratung, Prävention und Intervention sein.

mehr

UNICEF-Studie: „Dreimal in der Woche weinen, viermal in der Woche glücklich sein“

Die vorliegende Studie zur kinderrechtlichen Situation begleiteter Kinderflüchtlinge und ihrer Familien nimmt erstmals diese bislang wenig beachteten Kinder in den Fokus und macht ihre Stimmen hörbar.

mehr

Gute Zusammenarbeit zwischen Gemeinden & Jugendarbeiter_innen - Study Visit mit Ungarn

Wir möchte euch nochmal auf den 2. Teil des Study Visits aufmerksam machen, der von 27. - 30.1. 2020 in Ungarn stattfinden wird. Jugendarbeiter_innen und Gemeindevertreter_innen sind herzlich eingeladen sich noch bis 4.11. anzumelden!

mehr

"Vor – Zurück – Stopp – Start" - Jahrbuch Bildung für nachhaltige Entwicklung

Spätestens mit der Fridays For Future-Bewegung ist klar geworden, dass sich auch in unserem Verständnis von Bildung etwas verändern muss. Mit dem Jahrbuch "Bildung für nachhaltige Entwicklung" versucht sich das FORUM Umweltbildung den vielen verschiedenen Aspekten dieser Transformation zu nähern.

mehr

"Making law simple" - kostenlose Workshops

Wie kann ich meine Daten schützen? Habe ich ein Recht am eigenen Bild? Diese und mehr Fragen beantwortet der interaktive Workshop zum Thema Medienrecht, welcher Jugendeinrichtungen kostenlos zur Verfügung steht.

mehr

Aviso: 12. Österreichische Armutskonferenz 2020 (Sbg)

"Stimmen gegen Armut. Weil soziale Ungleichheit und Ausgrenzung die Demokratie gefährden" - so lautet der Titel der 12. Armutskonferenz die im März 2020 in Salzburg stattfindet. Jetzt Termin vormerken.

mehr

Wirkungs- und Potentialanalyse der OJAD

Die Offene Jugendarbeit Dornbirn (OJAD) hat eine Wirkungsanalyse beauftragt, in der ihre Arbeit in Hinblick auf die Ziele "Chancengerechtigkeit fördern" und "Zusammenhalt stärken" analysiert wurde. Hier findet ihr die Studienergebnisse.

mehr

Menschenrechtsbildung in der Jugendarbeit

Inspiriert von der IZ-Werkstatt "Empower You(th)" haben wir eine Linkliste mit praktischen Materialien zum Thema Menschenrechtsbildung für euch erstellt.

mehr

Neue Website online: gesunde-jugendarbeit.at

Pünktlich zum Weltgesundheitstag 2019 wurde die neue Website www.gesunde-jugendarbeit.at gelauncht! Sie richtet sich an alle in der außerschulischen Jugendarbeit Tätigen und versorgt mit Wissen, Praxis, Fortbildungen und Veranstaltungen zum Thema "Gesundheitskompetenz"!

mehr

Aufbaumodul „Rechtsextreme Narrative und ihre Attraktivität für Jugendliche“

Das aktuelle Workshopangebot „Rechtsextreme Narrative und ihre Attraktivität für Jugendliche“ wurde von der Beratungsstelle Extremismus exklusiv für Multiplikator_innen und pädagogische Fachkräfte entwickelt

mehr

Sicherheitsleitfaden für LGBTQs

73% der LGBTQs (Lesbian, Gay, Bisexual and Transgender) werden laut einer Umfrage aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität im Internet angefeindet und schikaniert. Auch ist die Selbstmordrate von LGBTQ+-Jugendlichen wesentlich höher als z.B. von heterosexuellen Gleichaltrigen. Dieser Online-Leitfaden soll Betroffenen helfen, sich gegen diese Anfeindungen zu wehren und sich vor diesen zu schützen.

mehr

Neue Förderrichtlinie für die OJA in Tirol

Wir freuen uns sehr euch über die neuen Förderrichtlinien des Landes für die Offene Jugendarbeit in Tirol zu informieren.

mehr

Extremismusprävention: Internet-Kampagne DECOUNT

Ein weiteres Projekt, an dem bOJA als Partnerin beteiligt ist, nennt sich "DECOUNT: Promoting democracy and fighting extremism through an online counter-narratives and alternative narratives campaign", dessen Ziel es ist eine Online-Plattform zu entwickeln die Instrumente zur Arbeit mit Jugendlichen zu dem Thema anbietet.

mehr

Neue EU-Jugendstrategie ab 2019

Am 26. November wurde vom Rat die neue EU-Jugendstrategie verabschiedet. Somit stehen die Eckpunkte der nächsten neun Jahre jugendpolitischer Zusammenarbeit. Ein verstärkter Fokus soll auf die Vermittlung europäischer Werte und die Förderung der politischen Partizipation junger Menschen gelegt werden. Dafür wurden die Aktionsbereiche Beteiligung, Begegnung und Befähigung definiert.

mehr

Medienleitfaden „Kinderrechte“

Jedes fünfte Kind in Österreich ist von Armut betroffen oder bedroht. Im Rahmen ihrer Kampagne „Armut ist kein Kinderspiel“ hat die Bundesjugendvertretung jetzt einen Medienleitfaden zum Thema „Kinderrechte in der Berichterstattung“ erstellt.

mehr

Rückblick: koje Jahresbericht 2016

Das Koordinationsbüro für Offene Jugendarbeit und Entwicklung, kurz koje, ist beim Thema OJA die gestaltende Kraft im Land Vorarlberg und gibt als Seismograph für jugendrelevante Themen wichtige Impulse für das Sozialsystem im Bundesland. In ihrem aktuellen Jahresbericht gibt die koje einen umfassenden Rückblick über ihre Tätigkeiten und lässt das Jahr 2016 Revue passieren.

mehr

Studie „Jugendliche in der Offenen Jugendarbeit: Identitäten, Lebenslagen & abwertende Einstellungen", Wien

Vor wenigen Tagen wurde die Studie "Jugendliche in der Offenen Jugendarbeit: Identitäten, Lebenslagen und abwertende Einstellungen" unter der Leitung von Kenan Gengör und Caroline Nik Nafs veröffentlicht und hat zu einem großen Medienecho geführt.

mehr

Infobroschüre "Mein neuer Nachbar" zum Thema Flucht und Asyl

Die neue Infobroschüre zum Thema Flucht und Asyl beschäftigt sich mit dem Thema Flucht und Asyl und beantwortet am Beispiel von Sofie und Ramy Fragen wie: Warum flüchten Menschen nach Österreich und was erwartet sie hier?

mehr

Die neue Kampagne der BJV zu Jugend & Internet #MeinNetz

Das Internet… das ist kein ferner, abstrakter Ort. Wir verbringen einen großen Teil unseres Lebens online. Diesem Umstand will die Bundesjugendvertretung in ihrer Herbst-Kampagne #MeinNetz gerecht werden und brennende Themen aufs Tapet bringen.

mehr

No Hate Speech Sommeraktion!

Noch bis 31.8.2016 habt ihr die Möglichkeit Teil des No Hate Speech Movements zu werden. In der Initiative setzen sich Jugendliche europaweit für ein respektvolles Miteinander im Internet ein. Wie ihr teilnehmen könnt und was die Teilnehmer_innen der Aktion erwartet, könnt ihr hier nachlesen.

mehr

Umgang mit „Mobbing“ | Lehrgang Herbst 2016

Das Friedensbüro Salzburg bietet im Herbst 2016 einen Lehrgang zum Thema "Umgang mit Mobbing" an. Durch das Seminar werden Kompetenzen und wichtiges „Know-How“ für den richtigen und bewussten Umgang mit Mobbing vermittelt.

mehr

Ernährungsspezifischer Lehrgang (Projekt "GAAS")

Du möchtest dein Ernährungswissen vertiefen sowie Methoden für die Entwicklung und Umsetzung neuer Gesundheitsförderungsprojekte im Bereich Jugendarbeit kennenlernen bzw. weiterentwickeln? Dann möchten wir dir gerne dieses kostenlose Fortbildungsangebot vorstellen.

mehr

Freiwilliges Umweltjahr: Organisationen suchen Jugendliche als Freiwillige!

Das Freiwillige Umweltjahr FUJ bietet jungen Menschen ab 18 Jahren die Möglichkeit, sich in einer gemeinnützigen Einrichtungen zu engagieren, praktische Erfahrungen und wichtige Schlüsselqualifikationen für das spätere Berufsleben zu sammeln! Die offizielle Anmeldefrist ist zwar schon vorbei, aber es gibt noch einige Einsatzstellen, die suchen.

mehr

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at