Aktuell

#stayathome: Musik aus Wien

Viele Künstler_innen senden aktuell Live-Streams aus den eigenen vier Wänden. Von der wienXtra-soundbase gibt es eine fortlaufend ergänzte Konzertübersicht von Online-Konzerten rund ums Thema #stayathome: Musik aus Wien.

mehr

Neue bOJA-Publikation online: Explizit 2020

In der aktuellen Ausgabe des bOJA-Online Magazins "Explizit" findet ihr Artikel rund um das Thema der letzten bOJA-Fachtagung: BILDUNGSORT OJA. Offene Jugendarbeit als Teil der Bildungslandschaft

mehr

Offene Jugendarbeit österreichweit steigt um auf digitale Angebote

Um die Verbreitung des Corona-Virus zu verhindern, wurden Maßnahmen getroffen, die auch die regulären Aktivitäten der Jugendzentren einschränken. Viele Jugendarbeiter_innen können, wollen und sind für Jugendliche derzeit da. Eine Möglichkeit dazu bietet die digitale Jugendarbeit.

mehr

Umfrageergebnisse: Nachhaltigkeit in der Offenen Jugendarbeit

Anfang März 2020 haben wir eine Umfrage zum Thema Nachhaltigkeit in der Offenen Jugendarbeit durchgeführt. 100 Einrichtungen haben sich beteiligt. Die Ergebnisse könnt ihr hier nachlesen.

mehr

Theater-Workshop i.R. einer Internationale Jugendbegegnung (D)

Ihr kennt Jugendliche die sich im Rahmen einer einwöchigen, internationalen Jugendbegegnung spielerisch und begleitet von erfahrenen Theaterpädagog_innen mit politischen und gesellschaftlichen Fragen auseinandersetzen wollen? Dann ist dieser Theater-Workshop in Baden-Württemberg genau das Richtige!

mehr

Outdoor-Training & Erlebnispädagogik für Jugendarbeiter_innen (Stmk)

In diesem Seminar im Juli 2020 bekommen Jugendarbeiter_innen die Möglichkeit Outdoor-Aktivitäten für Jugendliche sicher und in Einklang mit der Natur anzubieten und durchzuführen.

mehr

Workshop: "Stepping Stones – Suchtprävention in der OJA" (T)

Im Arbeitsfeld der Offenen Jugendarbeit ist die Auseinandersetzung mit dem Thema Rausch, Risiko und den damit verbundenen rechtlichen Fragen sehr präsent. Gemeinsam mit kontakt+co lädt die POJAT daher herzlich zu diesem Seminar am 26. Mai ein.

mehr

Fragebogen "Jugendarbeit im Kontext von Migration und Integration"

Wir laden euch ein, bei der Umfrage des österreichischen Jugendforschers Manfred Zentner teilzunehmen. In der Umfrage werden Leistungen und Angebote von Jugendarbeit und deren Wirkungen zu Integration erhoben.

mehr

Seminar: Jugendzentren der Zukunft (LU)

Was braucht das Jugendzentrum der Zukunft? it dieser Frage befassen sich die Teilnehmer_innen dieses Erasmus+ Trainings in Luxemburg. Die Anmeldung ist noch bis 4. Mai möglich!

mehr

Bericht: OJA-Studienbesuch in Österreich

Im November 2019 besuchte eine internationale Gruppe Jugendarbeiter_innen und Expert_innen gemeinsam bOJA-Vorstand Karin Peham-Strauß Einrichtungen und Organisationen der OJA in Österreich. Ein Nachbericht ist hier zu lesen.

mehr

Save the Date: 14. bOJA Fachtagung (Vbg)

Wie sieht die Arbeitswelt von morgen aus und was kann Offene Jugendarbeit für junge Menschen dabei leisten? Das wird Thema der kommenden bOJA-Fachtagung in Vorarlberg sein. Jetzt schon Termin notieren - Anmeldung und Programm folgen!

mehr

Jubiläumstagung Forum 20:20: RISIKO! (Sbg)

Das FORUM 20, seit 2002 als Fachtagung der Jugendarbeit etabliert, wird heuer zum letzten Mal von der bisherigen Trägerplattform praev circle durchgeführt und widmet sich dem Thema „RISIKO: unsicherheit:herausforderung:kick“.

mehr

Neue Publikation: Entgrenzte Jugend – Offene Jugendarbeit

Unter dem Titel "Jugend ermöglichen im 21. Jahrhundert", laden die Autoren ein, über Zugänge und Perspektiven der „Offenen Jugendarbeit“ angesichts der aktuellen sozialen Veränderungen des Jugendalters zu diskutieren.

mehr

Rückblick: 1. Disco für Gehörlose der OJAD Dornbirn

„Wie fühlt sich Musik für Menschen mit einer Hörbeeinträchtigung eigentlich an?“ Dieser Frage gingen vergangene Woche zahlreiche Jugendgruppen im Kulturcafé Schlachthaus auf die Spur. Eine Nachschau.

mehr

Psychosoziale Dienste eröffnen neues Ambulatorium für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Die PSD-Wien weitet ihre Kapazitäten für Kinder und Jugendliche erheblich aus: Neben einer engeren Anbindung an Wohngemeinschaften soll auch das Angebot an Behandlung zuhause durch mobile Teams verstärkt werden.

mehr

SAVE THE DATE: koje Fachtag (Vbg)

Am 2. Juni findet der zweite koje-Fachtag in Schruns statt. Die Teilnehmer_innen erwarten wieder spannende Workshops und Inspirationen aus der Praxis.

mehr

Fortbildungen: Mobbing- und Cybermobbing Prävention (NÖ)

Die Fachstelle für Gewaltprävention in NÖ bietet im kommenden Frühjahr fünf kostenlose Fortbildungen zum Themen-Schwerpunkt “Mobbing- und Cybermobbing Prävention” an.

mehr

Wir suchen eine Fachkraft für Buchhaltung

bOJA sucht ab April 2020 eine/n Mitarbeiter_in für die Buchhaltung. Für diese Position ist ein Stundenausmaß von 25 Wochenstunden vorgesehen. Nähere Infos hier.

mehr

Projektförderungen zu Entwicklungszusammenarbeit (Stmk)

Das Land Steiermark fördert auch heuer wieder Projekte von gemeinnützigen Vereinen, Gruppen und nicht gewinnorientierten Organisationen sowie entwicklungspolitische Bildungsarbeit in der Steiermark.

mehr

Internationales Symposium – Kindheit, Jugend und Gesellschaft X

Von 22. April 2020 - 24. April 2020 veranstaltet der Verein Welt der Kinder ein Symposium, das sich mit dem Thema mentale Gesundheit beschäftigt, Wirkungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln reflektiert und hilfreiche Formen der Begleitung bis ins Jugendalter im pädagogischen und sozialen Handeln zugänglich macht.

mehr

Jugendbefragung leicht gemacht - mit "EINBLICK"

Du willst Jugendliche aus deiner Einrichtung zu einem bestimmten Thema befragen? Das neue Online-Tool von bOJA gibt Jugendarbeiter_innen ein Werkzeug in die Hand, Meinungen von Jugendlichen einzuholen und zu bündeln!

mehr

FORUM 20:20 - Zukunftslabor der Jugendarbeit (Sbg)

Einladung zur Fachtagung anlässlich 20 Jahre "risk’n’fun" und risflecting®- Rausch- und Risikopädagogik.

mehr

wertstatt /// 2020: "jugendarbeit: nachhaltig und zukunftsweisend" (Stmk)

Die diesjährige wertstatt widmet sich dem Thema "jugendarbeit: nachhaltig und zukunftsweisend" und findet Ende Mai in der Steiermark statt.

mehr

Kommunikationspraktiken aus dem europäischen Jugendbereich

Im Rahmen des Erasmus+ Projekts „3 Network Project: Enhancing Youth Service Promotion and Outreach“ entstand ein Booklet, das bewährte und neue Kommunikationspraktiken aus dem europäischen Jugendbereich vorstellt - mit dabei auch ein OJA-Angebot aus Vorarlberg!

mehr

ARLT SYMPOSIUM 2020: sozial.digital (NÖ)

Das Ilse Arlt Symposium 2020 beschäftigt sich mit Potentialen der Digitalisierung im beruflichen Handeln. Professionist_innen können noch bis 28. Februar 2020 für einen Vortrag oder Projektstand einreichen.

mehr

"Vor – Zurück – Stopp – Start" - Jahrbuch Bildung für nachhaltige Entwicklung

Spätestens mit der Fridays For Future-Bewegung ist klar geworden, dass sich auch in unserem Verständnis von Bildung etwas verändern muss. Mit dem Jahrbuch "Bildung für nachhaltige Entwicklung" versucht sich das FORUM Umweltbildung den vielen verschiedenen Aspekten dieser Transformation zu nähern.

mehr

Wirkungs- und Potentialanalyse der OJAD

Die Offene Jugendarbeit Dornbirn (OJAD) hat eine Wirkungsanalyse beauftragt, in der ihre Arbeit in Hinblick auf die Ziele "Chancengerechtigkeit fördern" und "Zusammenhalt stärken" analysiert wurde. Hier findet ihr die Studienergebnisse.

mehr

Menschenrechtsbildung in der Jugendarbeit

Inspiriert von der IZ-Werkstatt "Empower You(th)" haben wir eine Linkliste mit praktischen Materialien zum Thema Menschenrechtsbildung für euch erstellt.

mehr

Neue Website online: gesunde-jugendarbeit.at

Pünktlich zum Weltgesundheitstag 2019 wurde die neue Website www.gesunde-jugendarbeit.at gelauncht! Sie richtet sich an alle in der außerschulischen Jugendarbeit Tätigen und versorgt mit Wissen, Praxis, Fortbildungen und Veranstaltungen zum Thema "Gesundheitskompetenz"!

mehr

Aufbaumodul „Rechtsextreme Narrative und ihre Attraktivität für Jugendliche“

Das aktuelle Workshopangebot „Rechtsextreme Narrative und ihre Attraktivität für Jugendliche“ wurde von der Beratungsstelle Extremismus exklusiv für Multiplikator_innen und pädagogische Fachkräfte entwickelt

mehr

Sicherheitsleitfaden für LGBTQs

73% der LGBTQs (Lesbian, Gay, Bisexual and Transgender) werden laut einer Umfrage aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität im Internet angefeindet und schikaniert. Auch ist die Selbstmordrate von LGBTQ+-Jugendlichen wesentlich höher als z.B. von heterosexuellen Gleichaltrigen. Dieser Online-Leitfaden soll Betroffenen helfen, sich gegen diese Anfeindungen zu wehren und sich vor diesen zu schützen.

mehr

Neue Förderrichtlinie für die OJA in Tirol

Wir freuen uns sehr euch über die neuen Förderrichtlinien des Landes für die Offene Jugendarbeit in Tirol zu informieren.

mehr

Extremismusprävention: Internet-Kampagne DECOUNT

Ein weiteres Projekt, an dem bOJA als Partnerin beteiligt ist, nennt sich "DECOUNT: Promoting democracy and fighting extremism through an online counter-narratives and alternative narratives campaign", dessen Ziel es ist eine Online-Plattform zu entwickeln die Instrumente zur Arbeit mit Jugendlichen zu dem Thema anbietet.

mehr

Neue EU-Jugendstrategie ab 2019

Am 26. November wurde vom Rat die neue EU-Jugendstrategie verabschiedet. Somit stehen die Eckpunkte der nächsten neun Jahre jugendpolitischer Zusammenarbeit. Ein verstärkter Fokus soll auf die Vermittlung europäischer Werte und die Förderung der politischen Partizipation junger Menschen gelegt werden. Dafür wurden die Aktionsbereiche Beteiligung, Begegnung und Befähigung definiert.

mehr

Medienleitfaden „Kinderrechte“

Jedes fünfte Kind in Österreich ist von Armut betroffen oder bedroht. Im Rahmen ihrer Kampagne „Armut ist kein Kinderspiel“ hat die Bundesjugendvertretung jetzt einen Medienleitfaden zum Thema „Kinderrechte in der Berichterstattung“ erstellt.

mehr

Rückblick: koje Jahresbericht 2016

Das Koordinationsbüro für Offene Jugendarbeit und Entwicklung, kurz koje, ist beim Thema OJA die gestaltende Kraft im Land Vorarlberg und gibt als Seismograph für jugendrelevante Themen wichtige Impulse für das Sozialsystem im Bundesland. In ihrem aktuellen Jahresbericht gibt die koje einen umfassenden Rückblick über ihre Tätigkeiten und lässt das Jahr 2016 Revue passieren.

mehr

Studie „Jugendliche in der Offenen Jugendarbeit: Identitäten, Lebenslagen & abwertende Einstellungen", Wien

Vor wenigen Tagen wurde die Studie "Jugendliche in der Offenen Jugendarbeit: Identitäten, Lebenslagen und abwertende Einstellungen" unter der Leitung von Kenan Gengör und Caroline Nik Nafs veröffentlicht und hat zu einem großen Medienecho geführt.

mehr

Infobroschüre "Mein neuer Nachbar" zum Thema Flucht und Asyl

Die neue Infobroschüre zum Thema Flucht und Asyl beschäftigt sich mit dem Thema Flucht und Asyl und beantwortet am Beispiel von Sofie und Ramy Fragen wie: Warum flüchten Menschen nach Österreich und was erwartet sie hier?

mehr

Die neue Kampagne der BJV zu Jugend & Internet #MeinNetz

Das Internet… das ist kein ferner, abstrakter Ort. Wir verbringen einen großen Teil unseres Lebens online. Diesem Umstand will die Bundesjugendvertretung in ihrer Herbst-Kampagne #MeinNetz gerecht werden und brennende Themen aufs Tapet bringen.

mehr

No Hate Speech Sommeraktion!

Noch bis 31.8.2016 habt ihr die Möglichkeit Teil des No Hate Speech Movements zu werden. In der Initiative setzen sich Jugendliche europaweit für ein respektvolles Miteinander im Internet ein. Wie ihr teilnehmen könnt und was die Teilnehmer_innen der Aktion erwartet, könnt ihr hier nachlesen.

mehr

Umgang mit „Mobbing“ | Lehrgang Herbst 2016

Das Friedensbüro Salzburg bietet im Herbst 2016 einen Lehrgang zum Thema "Umgang mit Mobbing" an. Durch das Seminar werden Kompetenzen und wichtiges „Know-How“ für den richtigen und bewussten Umgang mit Mobbing vermittelt.

mehr

Ernährungsspezifischer Lehrgang (Projekt "GAAS")

Du möchtest dein Ernährungswissen vertiefen sowie Methoden für die Entwicklung und Umsetzung neuer Gesundheitsförderungsprojekte im Bereich Jugendarbeit kennenlernen bzw. weiterentwickeln? Dann möchten wir dir gerne dieses kostenlose Fortbildungsangebot vorstellen.

mehr

Freiwilliges Umweltjahr: Organisationen suchen Jugendliche als Freiwillige!

Das Freiwillige Umweltjahr FUJ bietet jungen Menschen ab 18 Jahren die Möglichkeit, sich in einer gemeinnützigen Einrichtungen zu engagieren, praktische Erfahrungen und wichtige Schlüsselqualifikationen für das spätere Berufsleben zu sammeln! Die offizielle Anmeldefrist ist zwar schon vorbei, aber es gibt noch einige Einsatzstellen, die suchen.

mehr

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at