Aktuell

MYKI - Österreichischen Kinderschutzpreis 2017

Für den Österreichischen Kinderschutzpreis MYKI 2017 können bis zum 30. September wieder Projekte eingereicht werden!

mehr

MÜLLionen Möglichkeiten“: Methodentoolbox Abfallvermeidung

Die „Methodentoolbox Abfallvermeidung“ bietet eine praxisnahe Sammlung verschiedenster Methoden zur Vermittlung des Themas "Müllvermeidung" an Jugendliche.

mehr

Fortbildung "Psychogene Essstörung – Eine Herausforderung in Betreuung und Beratung......“ (K)

Essstörungen stellen nicht nur eine Herausforderung für Betroffene und Angehörige, sondern auch für Fachkräfte dar. Mit dieser Fortbildung wendet sich das Mädchenzentrum Klagenfurt u.a. an Pädagog_innen, Berater_innen und Sozialarbeiter_innen.

mehr

Jugend-Kunstprojekt "Was geht?" (Stmk)

Was geht? Künstler_innen und Jugendliche beforschen örtliche Potenziale und Ressourcen in Bärnbach, Gratkorn, Kapfenberg und Trofaiach

mehr

Better-Life-Index Jugend: Ergebnisse aus dem 7. Jugendbericht

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Dialog Jugendforschung" des Kompetenzzentrums Jugend des BMFJ werden am 4. Mai 2017 Einblicke in den Better-Life-Index Jugend gegeben und Fragen dazu von den Autor_innen des 7. Jugendberichts beantwortet. Anmeldung bis 2.5. möglich.

mehr

Info- und Toolbox für die OJA: Die Gesunde BoXXX (Sbg)

Du bist Jugendbetreuer_in in einem Jugendzentrum und willst mit deinen Jugendlichen zum Thema Gesundheit arbeiten? Dann hat die akzente Jugendinfo zusammen mit Salzburger Jugendzentren genau das richtige Werkzeug für dich entwickelt: die Gesunde BoXXX.

mehr

Fachmagazin Diskurs (Vbg)

Diskurs ist das Vorarlberger Fachmagazin für Erwachsene rund um das Thema „Jugend“ und kann kostenlos als Printversion bestellt werden.

mehr

Lustenauer Jugendliche im Finale beim europäischen Jugendkarlspreis!

Das Europäische Parlament und die Stiftung Internationaler Karlspreis zu Aachen schreibt alljährlich einen Wettbewerb aus, der Jugendliche in der gesamten Europäischen Union zur aktiven Mitgestaltung Europas anregen soll. Das Projekt der Aktionsgruppe "Explosion of peace #Friedenstaube" aus Lustenau wurde nun zum österreichischen Finalisten für den europäischen Jugendkarlspreis ausgewählt.

mehr

Seminar: Radikalisierung in den Jugendkulturen (Stmk)

Radikalisierte Einstellungen und Verhaltensmuster nehmen anscheinend immer mehr zu. Islamismus, Rechtsextremismus und andere extreme Erscheinungsformen sind allgegenwärtig und stellen Jugendarbeiter_innen vor große Herausforderungen. Eine maßgeschneiderte Weiterbildung soll hier mit neutralem und differenziertem Zugang Klarheit bringen, mit üblichen Vorurteilen aufräumen und anregen, eigenes Denken zu reflektieren.

mehr

Es geht los! Mitmachen & Einreichen beim Österreichischen Jugendpreis 2017

Der Österreichische Jugendpreis wird vom Bundesministerium für Familien und Jugend an herausragende Projekte der außerschulischen Jugendarbeit vergeben. Heuer gibt es zudem einen Sonderpreis für Initiativen zum Generationendialog. Ab sofort können Akteur_innen aus der offenen und verbandlichen Jugendarbeit sowie der Jugendinformation ihre Projekte einreichen.

mehr

1. Österreichisches Vernetzungstreffen in der geschlechtergerechten Bildungs- und Jugendarbeit

Das Netzwerk österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen und der Dachverband Männerarbeit Österreich planen das 1. Österreichische Vernetzungstreffen in der geschlechtergerechten Bildungs- und Jugendarbeit. Ziel der Tagung ist es, Konzepte und Schnittstellen in der Jungen- und Mädchenarbeit ebenso wie in der schulischen und außerschulischen Arbeit mit Jugendlichen sichtbar zu machen und zu stärken.

mehr

Professionelles Handeln in der Arbeit mit Jugendlichen bei Diskriminierungs-, Rassismus- oder Radikalisierungstendenzen

Am 28.04.2017 veranstaltet eine Gruppe Studierender der FH Campus Wien eine Fachtagung mit dem Titel: SEHEN - ERKENNEN - HANDELN. Professionelles Handeln in der Arbeit mit Jugendlichen bei Diskriminierungs-, Rassismus- oder Radikalisierungstendenzen.

mehr

Aktuelle Ausgabe der Jugend inside (Stmk)

Die aktuelle Ausgabe der Jugend inside (1/2017) ist kürzlich erschienen. Sie widmet sich unter anderem dem Schwerpunktthema "AusBildung bis 18 und Offene Jugendarbeit".

mehr

Projekteinreichung Jugendsozialarbeit in der OJA (Vbg)

2017 feiert die koje 10 Jahre „Jugendsozialarbeit im Handlungsfeld der Offenen Jugendarbeit“ und freut sich daher wieder über spannende Projekteinreichungen. Die maximale Förderhöhe liegt bei € 12.000,- - eingereicht werden kann noch bis 28.4.2017!

mehr

25 Jahre Offene Jugendarbeit Dornbirn

Die Offene Jugendarbeit Dornbirn feiert Geburtstag! Wer also schon bald mitfeiern möchte, sollte sich den 9. Juni 2017 ab 17:00 Uhr im Kalender markieren und freihalten.

mehr

Fachtagung "Kinder und Jugendliche stärken" (NÖ)

Die Fachstelle für Gewaltprävention des Jugendreferat Niederösterreich lädt herzlich zur Fachtagung "Kinder und Jugendliche stärken. Präventionsarbeit in Institutionen" am 11. Mai 2017 im Bildungshaus St. Hippolyt in St.Pölten ein.

mehr

4. Fachtagung zur Kinder- und Jugendgesundheitsstrategie (W)

Wir dürfen euch herzlich die Einladung der 4. Fachtagung zur Kinder- und Jugendgesundheitsstrategie am 15. Mai 2017 weiterleiten. Unter dem Titel "Versorgung gemeinsam gedacht" werden mittels Expert_innenbeiträgen und Diskussionen praktikable Ansätze und Maßnahmen in den Mittelpunkt der Betrachtung gerückt. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

mehr

Seminar: Haftung und Recht in der Jugendarbeit (OÖ)

„Wer mit Jugendlichen arbeitet, steht mit einem Fuß im ‚Häfn‘!?”: Das ist ein geläufiger Satz für all jene, die sich für junge Menschen engagieren. In diesem kostenfreien Seminar werden Fragen rund um zivil- und strafrechtliche Haftung für Jugendarbeiter_innen beleuchtet und diskutiert.

mehr

Seminar Interkulturelle Sexualpädagogik (K)

Du suchst praxiserprobte Methoden für die kultursensible, sexualpädagogische Arbeit mit Mädchen und Burschen? Das Seminar Interkulturelle Sexualpädagogik vermittelt Grundlagen, Methoden und Praxiserfahrungen für die kultursensible, sexualpädagogische Arbeit mit Jugendlichen.

mehr

wertstatt///17 jugendarbeit: bildung zur selbstbildung (Stmk)

Die heurige Fachtagung „wertstatt///17 jugendarbeit: bildung zur selbstbildung“ wird sich mit der „Strategischen Ausrichtung der Kinder- und Jugendarbeit des Landes Steiermark 2017-2020“ und den zukünftigen Anforderungen an Jugendarbeit mit dem Blick auf ihren Bildungsauftrag beschäftigen.

mehr

Welche Sozialen Netzwerke nutzen Österreichs Jugendliche?

Mit der Initiative "Jugend-Internet-Monitor" von Saferinternet.at werden aktuelle Daten zur Social-Media-Nutzung von Österreichs Jugendlichen präsentiert.

mehr

Festveranstaltung „Von Erasmus zu Erasmus+"

Die Nationalagenturen für das Programm Erasmus+ in Österreich, das Interkulturelle Zentrum und die OeAD-GmbH, laden herzlich zur Festveranstaltung „Von Erasmus zu Erasmus+ // 30 Jahre neue Perspektiven und neue Horizonte“ ein. Die Festveranstaltung findet am Dienstag, den 9. Mai 2017 in der Zeit von 17:00 – 19:15 Uhr in den Sofiensälen, Marxergasse 17, 1030 Wien statt.

mehr

Fortbildung: ICH! Ganz schön selbstbewusst (W)

Das Frauengesundheitszentrum FEM bietet seit vielen Jahren Workshops für Mädchen zum Thema Selbstwertgefühl, Schönheitsideale und Prävention von Essstörungen an. "ICH! Ganz schön selbstbewusst" ist eine kostenlose Fortbildung zum Thema Selbstwertgefühl und Essstörungsprävention.

mehr

bOJA: Aktueller Jahresbericht 2016

Was neben Professionalität und Qualität in der OJA, schulnaher Offener Jugendarbeit und genderreflektierender Pädagogik noch an Schwerpunkten und Projekten das Jahr 2016 prägte, könnt ihr in unserem aktuellen Jahresbericht nachlesen.

mehr

Vielfalt – Integration – Inklusion - Förderschwerpunkte 2017/2018

2017 werden auf der Website "Jugendarbeit in Österreich" jene Aktivitäten der verschiedenen Akteure und Akteurinnen der außerschulischen Jugendarbeit in Österreich sichtbar gemacht werden, die die Themenbereiche "Vielfalt – Integration – Inklusion" behandeln.

mehr

CHECK GESUNDHEITSKOMPETENZ

Im Rahmen des österreichweiten Gesundheitsprojekts werden eintägige Workshops für Teams aus der OJA angeboten, die der Frage nachgehen „Wie gesundheitskompetent ist meiner Einrichtung?“. Die Workshops sind bis Ende April kostenlos (inkl.Verpflegung) und ab sofort buchbar!

mehr

quix-Broschüre Gender_Sexualitäten_Begehren

Anfang 2017 hat quix, das kollektiv für kritische bildungsarbeit, eine Broschüre zu den Themen Gender_Sexualitäten_Begehren in der Bildungsarbeit herausgegeben. Die Broschüre richtet sich vor allem an Trainer_innen, Bildungseinrichtungen, entwicklungspolitische Organisationen und Trägerorganisationen von Freiwilligendiensten etc.

mehr

OÖ Kinderschutzpreis LIBERTO

Unter dem Motto „Warum wir Kinderrechte brauchen!“ sind Projekte und kreative Auseinandersetzungen mit den Inhalten der Kinderrechtskonvention gefragt. Meldet euch jetzt für den Kinderschutzpreis an und reicht Projekte ein, für die euch ein Siegergeld über € 1000,- erwartet!

mehr

Interdisziplinäre Tagung: "Jugend - Lebenswelt - Bildung" (T)

Wir möchten hiermit die interdisziplinäre Tagung „Jugend – Lebenswelt – Bildung. Perspektiven für Jugendforschung in Österreich“ ankündigen. Sie findet vom 16. bis 18. November 2017 an der Universität Innsbruck statt.

mehr

Grundkurs für Jugendarbeit (W)

Das wienXtra-institut für freizeitpädagogik führt in diesem Jahr den 46. Grundkurs für Jugendarbeit durch. Lehrgangsstart ist der 1.9.2017. Die Bewerbung für den Lehrgang ist bis 31.5.2017 möglich.

mehr

VIVID – Fachstelle für Suchtprävention (Stmk)

VIVID - die Fachstelle für Suchtprävention in Graz hat ein umfassendes Angebot für Pädagog_innen, Ausbildungseinrichtungen und Menschen die mit Kindern und Jugendlichen leben und arbeiten.

mehr

like2be: Lernspiel zur Förderung geschlechtsunabhängiger Berufswahl

Das elektronische Spiel der schweizer Plattform like2be.ch ermöglicht es Jugendlichen, ihren Horizont im Berufswahlprozess spielerisch zu erweitern und eigene Berufswünsche zu entwickeln.

mehr

Info-Folder zum Thema „Mobbing“

Der wienXtra-Info-Folder für Jugendliche zum Thema „Mobbing“ ist neu überarbeitet worden und ab sofort wieder erhältlich.

mehr

Fokusthema: Deine Rechte, meine Rechte, Menschenrechte!?

Vor dem Hintergrund der Diskussionen zu Hausordnungen und Werteseminaren stellt sich dieses Fokusthema der ifp-Bildungsreihe den Fragen nach Rechten und Pflichten im gemeinsamen Zusammenleben. Anhand von ausgewählten Artikeln erarbeiten die Teilnehmer_innen Methoden für den beruflichen Alltag.

mehr

Sonderfinanzierung von Jugendmobilitätsprojekten

Innovation und Kreativität bei der Umsetzung von Jugendmobilitätsprojekten wird durch die klimaaktiv mobil Sonderfinanzierung finanziell unterstützt. Jetzt einreichen!

mehr

Offene Jugendarbeit als PLUS für Gemeinden

bOJA und der Österreichische Gemeindebund führten eine Umfrage zur Bedeutung (Offener) Jugendarbeit in den Gemeinden durch. Die Ergebnisse unterstreichen die Relevanz Offener Jugendarbeit und den Wunsch nach verstärkter Kooperation.

mehr

Newsletter des Dachverband offene Kinder- und Jugendarbeit Schweiz

Über den Tellerrand geschaut: Was tut sich in unserem Nachbarland in der Offenen Jugendarbeit? Wen's interessiert kann hier den Newsletter des DOJ abonnieren.

mehr

Multiplikator_innen-Workshop zum Thema Essstörungen

Essstörungen sind keinesfalls Ernährungsprobleme, sondern ernstzunehmende psychische Erkrankungen. Viele, die mit Jugendlichen arbeiten, sind mit diesem Thema konfrontiert, aber wie geht man damit um? Das Team der WiG-Hotline für Essstörungen will mit diesem kostenlosen Workshop-Angebot informieren und unterstützen

mehr

Tipp: Podcast „Irgendwas mit Menschen“ (IWMM)

Schon mal von einem PODCAST gehört? Dabei handelt es sich um abonnierbare Mediendateien, die entweder in Audio- oder Videoform daher kommen, online abrufbar sind und auch der Sozialen Arbeit eine interessante Form der Auseinandersetzung und Kommunikation bieten können! In diesem Beitrag möchten wir euch gerne den Podcast „Irgendwas mit Menschen“ (IWMM) vorstellen, der sich mit Sozialer Arbeit und Medien beschäftigt.

mehr

Leitfaden "JUNG UND GEFLÜCHTET" ist online!

Im Rahmen des Projekts "Brücken bauen" und in Kooperation mit dem Verein Zebra erstellte bOJA einen Leitfaden, der sich mit genau dieser Frage auseinandersetzt und den Fachkräften der OJA als Werkzeug in ihrer täglichen Arbeit dient.

mehr

der Werkzeugkasten – Seminarmodule (NÖ)

Wenn junge Menschen in einer Gemeinde mitgestalten und mitbestimmen können, gewährleistet dies eine wichtige Voraussetzung für die Zukunftsfähigkeit der Jugendlichen in dieser Gemeinde. Als Ergänzung zum „digitalen Werkzeugkasten“ werden daher fünf kostenlose Seminarmodule vom NÖ Landesjugendreferat im ersten Halbjahr 2017 angeboten.

mehr

Studie „Jugendliche in der Offenen Jugendarbeit: Identitäten, Lebenslagen & abwertende Einstellungen", Wien

Vor wenigen Tagen wurde die Studie "Jugendliche in der Offenen Jugendarbeit: Identitäten, Lebenslagen und abwertende Einstellungen" unter der Leitung von Kenan Gengör und Caroline Nik Nafs veröffentlicht und hat zu einem großen Medienecho geführt.

mehr

Infobroschüre "Mein neuer Nachbar" zum Thema Flucht und Asyl

Die neue Infobroschüre zum Thema Flucht und Asyl beschäftigt sich mit dem Thema Flucht und Asyl und beantwortet am Beispiel von Sofie und Ramy Fragen wie: Warum flüchten Menschen nach Österreich und was erwartet sie hier?

mehr

Die neue Kampagne der BJV zu Jugend & Internet #MeinNetz

Das Internet… das ist kein ferner, abstrakter Ort. Wir verbringen einen großen Teil unseres Lebens online. Diesem Umstand will die Bundesjugendvertretung in ihrer Herbst-Kampagne #MeinNetz gerecht werden und brennende Themen aufs Tapet bringen.

mehr

Kurzlehrgang „Sozialarbeit mit Asylwerber_innen und Konventionsflüchlingen“ (FH St. Pölten)

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen bietet die Fachhochschule St. Pölten Department Soziales noch bis Mai 2017 den Kurzlehrgang „Sozialarbeit mit AsylwerberInnen und Konventionsflüchlingen“ (6 ECTS) an.

mehr

No Hate Speech Sommeraktion!

Noch bis 31.8.2016 habt ihr die Möglichkeit Teil des No Hate Speech Movements zu werden. In der Initiative setzen sich Jugendliche europaweit für ein respektvolles Miteinander im Internet ein. Wie ihr teilnehmen könnt und was die Teilnehmer_innen der Aktion erwartet, könnt ihr hier nachlesen.

mehr

Umgang mit „Mobbing“ | Lehrgang Herbst 2016

Das Friedensbüro Salzburg bietet im Herbst 2016 einen Lehrgang zum Thema "Umgang mit Mobbing" an. Durch das Seminar werden Kompetenzen und wichtiges „Know-How“ für den richtigen und bewussten Umgang mit Mobbing vermittelt.

mehr

Ernährungsspezifischer Lehrgang (Projekt "GAAS")

Du möchtest dein Ernährungswissen vertiefen sowie Methoden für die Entwicklung und Umsetzung neuer Gesundheitsförderungsprojekte im Bereich Jugendarbeit kennenlernen bzw. weiterentwickeln? Dann möchten wir dir gerne dieses kostenlose Fortbildungsangebot vorstellen.

mehr

Freiwilliges Umweltjahr: Organisationen suchen Jugendliche als Freiwillige!

Das Freiwillige Umweltjahr FUJ bietet jungen Menschen ab 18 Jahren die Möglichkeit, sich in einer gemeinnützigen Einrichtungen zu engagieren, praktische Erfahrungen und wichtige Schlüsselqualifikationen für das spätere Berufsleben zu sammeln! Die offizielle Anmeldefrist ist zwar schon vorbei, aber es gibt noch einige Einsatzstellen, die suchen.

mehr

bOJA, Lilienbrunngasse 18/2/47, 1020 Wien, boja@boja.at